Ökumenischer Weltgebetstag

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball …

… und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander!

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

"Kommt, alles ist bereit!" Der Satz knüpft an, an die christliche Tradition des gemeinsamen „Mahl haltens“. Des gemeinsamen freudigen Zusammenseins und dem gemeinschaftlichen Brotbrechens. Das Wort „Kumpane“ oder auch „Kumpel“ hat seinen Ursprung aus dieser Tradition. „Cum pane“ „mit Brot“. Mit meinen Kumpels teile ich mein Brot, meine Zeit, meine Gedanken, meine Gebete. Dieser christliche Aspekt wird am Weltgebetstag in ökumenischer Tradition „auf den Tisch gebracht“.

Sie sind herzlich eingeladen - es ist noch Platz!

 

® weltgebetstag.de
In unserer Pfarrei finden in den Kirchorten folgende Veranstaltungen dazu statt:

 

St. Peter und Paul mit ev. Johannesgemeinde

8. März um 19 Uhr im Gemeindehaus der Johannesgemeinde, Kurhausstr. 24. Hier geht´s zur Einladung

St. Vitus und ev. Auferstehungsgemeinde Kriftel

1. März um 17 Uhr "Teestunde" im Gemeindehaus der ev. Auferstehungsgemeinde, Immanuel-Kant-Str. 10, um 18 Uhr Gottesdienst

Maria Frieden und ev. Kirchengemeinde Diedenbergen

1. März um 19 Uhr Gottesdienst in Maria Frieden, danach Zusammensein mit landestypischem Essen

St. Franziskus und ev. Kirchengemeinde Langenhain

1. März um 18 Uhr Gottesdienst in der ev. Kirchengemeinde Langenhain, Alt-Langenhain 41

St. Bonifatius und ev. Thomasgemeinde Marxheim

8. März um 17 Uhr Gottesdienst in kath. Bonifatiusgemeinde, Hermann-Löns-Str. 26

 

Drucken