Erzähl mir was vom Tod

Eine interaktive Ausstellung über das Davor und das Danach im Stadtmuseum Hofheim (ab 5 J.).

Was ist das eigentlich: Tod? Warum müssen Tiere und Menschen sterben? Was passiert mit mir, wenn ich tot bin? Das Thema Tod ist ein Tabu, etwas, worüber wir ungern sprechen. Die Mitmachausstellung im Stadtmuseum Hofheim

vom 05.04.- 29.09.2019


lädt zu einer lebendigen Expedition ins Jenseits ein.

Omas, Väter, Teenies und Grundschulkinder, Menschen von 5 bis 99 Jahre kommen hier zusammen und erfahren, dass Alter, Zeit, Leben und Tod untrennbar miteinander verbunden sind. Es gibt Räume zum Nachdenken, zum Spielen und zum Ausprobieren. Es gibt Dinge zum Staunen, Weinen und Lachen.


Eine Produktion des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin in Kooperation mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle.

Zur Homepage des Stadtmuseums