Neuer Kaplan Johannes Funk

Unser neuer Kaplan ist da! Wir freuen uns auf gemeinsame Begenungen und lassen ihn hier schon einmal zu Wort kommen:

"Mein Name ist Johannes Funk und seit Anfang August bin ich als Nachfolger von Stefan Salzmann Kaplan in der Pfarrei St. Peter und Paul.

Vor 28 Jahren in Frankfurt geboren, bin ich in Oberursel aufgewachsen. Dort war ich auch als Kind und Jugendlicher in der Gemeinde engagiert, viele Jahre als Messdiener und Gruppenleiter, später auch als Jugendsprecher im Pfarrgemeinderat und als Lektor. Während dieser Zeit wuchs immer mehr der Wunsch, Priester zu werden, und so trat ich nach dem Abitur ins Priesterseminar ein.

Nach zwei Jahren Studium in Frankfurt wechselte ich nach Rom, wo ich 2016 – nach der Zeit als Diakon in Hadamar bei Limburg – auch die Priesterweihe empfangen habe. Danach absolvierte ich ebenfalls ein Aufbaustudium (Lizentiat) im Fach Liturgie.
Das letzte Jahr habe ich dann wieder in Deutschland als Kaplan in der Pfarrei St. Bonifatius in Wiesbaden verbracht.

Nun freue ich mich auf die Zeit hier in Hofheim und Kriftel, auf viele persönliche Begegnungen  und gemeinsame Erlebnisse – und vor allem darauf, den Glauben an Jesus Christus miteinander zu feiern, zu teilen und zu verkünden.
Kaplan Johannes Funk"