Online Anmeldung zu den Gottesdiensten

Die Anmeldung finden Sie hier: Online Anmeldung


Masken für Mina

Wir nähen Masken für Sie und spenden den Erlös an Mina, das 6-jährige Mädchen aus Kriftel, das gegen einen Hirntumor kämpft.

Ab Montag ist in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben. Sinn macht es in allen geschlossenen Gebäuden. Die Idee dahinter ist, dass Aerosole, also Tröpfchen aus der Atemluft, die vor allem beim Husten und Niesen weit in die Gegen verprüht werden, ohne dass man es merkt, dass dieseAerosole nicht so weit verbreitet werden. Da das Coronavirus in diesen Aerosolen weiterverbreitet wird, kann so die Infektionswelle in Komination der bereits ergriffenen Maßnahmen möglicherweise verlangsamt werden.

Wir nähen Masken für unsere Gemeindemitglieder - und natürlich auch darüber hinaus. Menschen aus dem Ortsausschuss Kriftel haben sich zusammengetan und nähen auf Hochtouren. Diese Masken eignen sich hervorragend für den angegebenen Zweck - so ist das Schnittmuster auf einen passenden Sitz und angenehmen Tragekomfort optimiert. Nur wenn die Maske sich dicht an das Gesicht anpassen kann, dann bewirkt sie auch das, was sie soll. Die gekauften Einmalmasken tun das nicht immer - vor allem, wenn man nicht geschult in der Handhabung ist. Das sieht man leider allerorten und dann verfehlt die Idee ihren Sinn.

Der komplette Erlös aus den genähten Mund-Nasenschutz kommt bei uns einem ganz besonderen Projekt zugute. Mina, ein sechsjähriges Mädchen aus Kriftel, kämpft gegen einen Hirntumor. Nachdem die bekannten Therapieoptionen nicht angeschlagen haben, verbleibt alle Hoffnung auf ein Medikament, das in Amerika in Erprobung ist und schon in Einzelfällen gute Ergebnisse erziehlt hat. Um diese Therapie zu ermöglichen, ist viel Geld notwendig. Deshalb kommt es auf jeden Euro an, und deshalb tun Sie mit dem Erwerb von unseren Masken gleich doppelt und dreifach Gutes!

Übrigens, hängen Sie die Maske ein paar Stunden ins UV-Licht oder bügeln sie sie, dann werden die Viren ganz schnell abgetötet. Alternativ können Sie die Maske mit etwas Flüssigseife einreiben, mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten stehen lassen. Dann einfach ausspülen. So muss man auch nicht noch mehr Müll prodzieren, als wir es sowieso schon tun.

Natürlich sind die Masken auch für Erwachsene in dezenteren Farben erhältlich ;-)

Bestellt werden können die Masken bei Johannes Mantel unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 06192-7036968.