Anmeldung zu den Gottesdiensten jetzt auch online möglich!

Die Anmeldung finden Sie hier: Online Anmeldung


Neustart der Gottesdienste

NEUSTART - Wir freuen uns sehr, wieder gemeinsame Gottesdienste feiern zu dürfen!

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und Menschenleben zu retten, gibt es strenge Auflagen und Regelungen. Bitte helfen Sie mit und beachten diese. Ab der Vorabendmesse am 09.05. beginnen wir wieder mit öffentlichen Gottesdiensten nach den Hygienevorschriften von Bund, Land und Diözese in folgenden Kirchen:

  • St. Peter und Paul mit maximal 52 Personen,
  • St. Vitus mit maximal 52 Personen,
  • St. Bonifatius mit maximal 68 Personen,
  • St. Georg mit maximal 28 Personen.

Um einen Gottesdienst an Wochenenden besuchen zu können ist es erforderlich, dass Sie sich vorher über das Zentrale Pfarrbüro telefonisch anmelden. In den Kontaktstellen ist dies nicht möglich. Anmeldungen per Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

Da die Teilnehmerzahl je Gottesdienst begrenzt ist, bitten wir Sie vorsorglich darauf zu achten, dass auch andere ein oder zweimal im Monat die Möglichkeit haben sollen, den Sonntagsgottesdienst zu besuchen. Bitte beachten Sie die angepasste Gottesdienstordnung in Pfarrblatt und Internet.

Für alle übrigen Veranstaltung gelten bis auf Widerruf die bisherigen Bestimmungen während der Corona-Pandemie.

Folgende Auflagen und Hygienevorschriften gilt es, seitens von Bund, Land, DBK und unserer Diözese Limburg bei öffentlichen Gottesdiensten besonders zu beachten:

  • Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen die Kirche nicht betreten.
  • Es ist erforderlich, dass Sie sich telefonisch anmelden für den Besuch des Sonntagsgottesdienstes und der Vorabendmesse am Samstag. Dies geht nur im zentralen Pfarrbüro unter 06192 / 929850 zu den Öffnungszeiten in der Woche davor. Anmeldungen per Email können leider nicht berücksichtigt werden.
    Der Besuch der Werktagsgottesdienste ist ohne Voranmeldung möglich, die Teilnehmer/innen werden vor Ort in einer Liste erfasst.
  • In den Kirchen dürfen keinesfalls mehr Personen als die genannte Höchstzahl am Gottesdienst teilnehmen.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss durchgängig gewahrt werden. Familien und andere häusliche Gemeinschaften dürfen beieinander sitzen.
  • Damit das Gesundheitsamt erforderlichenfalls Infektionsketten nachverfolgen kann, werden Ihre Daten (Name, Vorname, Telefonnummer) in Listen erfasst. Diese werden 21 Tage nach dem jeweiligen Gottesdienst vernichtet und zu keinem anderen Zweck verwendet.
  • Betreten und verlassen Sie die Kirche vor oder nach dem Gottesdienst zügig. Es darf nicht zu Gruppenbildungen oder Versammlungen kommen.
  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes („Alltagsmaske“) ist beim Betreten und Verlassen der Kirche notwendig. Bitte beachten Sie durchgängig die Abstandsgebote.
  • Am Eingang gibt es eine Möglichkeit zur Händedesinfektion.
  • Bitte bringen Sie bitte Ihr eigenes Gotteslob für gemeinsame Gebete mit.
  • Ordner werden Sie vor Beginn des Gottesdienstes einweisen.

Sofern es die Situation erforderlich macht, werden wir die Regelungen anpassen und zeitnahe kommunizieren. Bitte beachten Sie dazu unsere Aushänge, unser Pfarrblatt mit Gottesdienstordnung und unsere Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!