Grußwort Pastoralausschuss

Liebe Gemeindemitglieder,

die Fusion unserer Gemeinden Hofheim-Kriftel und Eppstein rückt näher. Der Pastoralausschuss, besetzt aus Mitgliedern der Pfarrgemeinderäte beider Gemeinden und dem Pastoralen Team, hat inzwischen alle Themenfelder, zu denen wir in der Auftaktveranstaltung Arbeitsgruppen gebildet hatten, bearbeitet. Jetzt steht die Ausformulierung der Gründungsvereinbarung an.

Diese Vorbereitung hilft uns nun, denn das etwas überraschende Ausscheiden von Pater Gaspar bedingt änderungen an der Gottesdienstordnung.

Bereits im letzten Jahr hatten wir uns überlegt, wo und wann in der neuen Pfarrei sinnvoll Messen gefeiert werden können, damit unsere drei Priester das Pensum noch realistischerweise schaffen und auch nicht vor allzu leeren Bänken predigen müssen. Die Arbeitsgruppe aus Ehrenamtlichen hat zusammen mit Pfr. Gros und Pater Gaspar Kalender gewälzt, Gewohnheiten ausgetauscht und Fahrtwege berechnet. Nicht zu vergessen war die Frage, wie wir die zahlreichen katholischen Feiertage integrieren können. Zum Schluss fand die entwickelte neue Gottesdienstordnung einstimmig im Pastoralausschuss Anerkennung.

Auf diese Arbeit konnten wir nun zugreifen und werden die neue Gottesdienstordnung nach dem Weggang von Pater Gaspar schon vorzeitig einführen.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden! Und Ihnen allen ein Dank, wenn Sie die neuen Gottesdienstzeiten wohlwollend unter den gegebenen Umständen einordnen. Umständen, die Veränderungen und zum Teil auch einen Abschied von lieben Gewohnheiten einfach notwendig machen - das ist uns wohl allen klar.

Herzliche Grüße aus dem Pastoralausschuss

Isabelle Clessienne
PGR Hofheim-Kriftel
Vorsitzende
Dagmar Hirtz-Weiser
PGR-Eppstein
Vorsitzende
Markus Hövelmann
Pastoralausschuss
Vorsitzender