Nachlese zum Familienwochenende nach Marienstatt vom 27. – 28.10.2018

Was veranlasste einige Familien unserer Pfarrgemeinde (10 Erwachsene und 16 Kinder) Ende Oktober nach Marienstatt zu fahren? In den Westerwald – dort wo der Wind pfeift so kalt. Sicherlich eine gesunde Neugier, wie der monastische Lebensstil heute in unserer Zeit ausgestaltet ist. Denn Marienstatt beherbergt nicht nur eine alte Basilika aus dem 13. Jhrdt., sondern auch ein Kloster des Zisterzienserordens. Dort leben, beten und arbeiten heute noch einige Mönche in einer Glaubensgemeinschaft nach dem Eigenbewirtschaftungsmodell, die nach dem Vorbild der Apostel eine Kirche im Kleinen darstellt. Die Idee der Gemeinschaft war auch der Grund für unser Zusammenkommen dort an diesem herbstlich schönen Wochenende. Einen Samstag und Sonntag mit Familien und Kindern ausgewogen zu verbringen mit Geschichten, Spielen, Klosterbesichtigungen und in der Natur.

Weiterlesen

Drucken

Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist das zentrale Gremium der neuen Pfarrei St. Peter und Paul. Hier werden zentrale Beschlüsse gefasst, die das Leben in der Gesamtgemeinde betreffen.

Der Pfarrgemeinderat ist bis zur nächsten Wahl paritätisch mit Mitgliedern der Pfarrgemeinderäte der vorherigen drei Pfarreien besetzt.

Weiterlesen

Drucken

Frauengruppe St. Vitus

Die Frauengruppe trifft sich etwa einmal im Monat zum gemütlichen Beisammensein. Es gibt ein vielfältiges, buntes Programm, das einladen soll, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen

Drucken

Choralschola St. Peter und Paul

Soli Deo Gloria – Allein zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen.

Wenn auch Sie Freude haben am Schola-Gesang, am einstimmigen, deutschen und gregorianischen liturgischen Gesang, so freuen wir uns, wenn wir Sie an einem Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr bei uns begrüßen dürfen.

Schauen Sie doch ganz unverbindlich einmal rein.
Probentermine erfahren Sie bei Kantor Matthias Braun, Tel. 9518860.

Drucken

Ökumenische Meile beschert der Tafel eine großzügige Unterstützung

Die Ökumenische Meile zwischen St. Bonifatius und der evangelischen Thomasgemeinde fand in diesem Jahr zugunsten der Hattersheimer-Hofheimer Tafel statt. Dort verteilen seit 10 Jahren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs in den Räumlichkeiten von St. Bonifatius. Fast 300 Menschen pro Woche werden dort versorgt, ein Drittel der Tafelkunden sind Kinder.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel, ein Großteil von ihnen auch in den beiden Kirchengemeinden aktiv, freuen sich über den Spendenscheck in Höhe von 1300 Euro.

Drucken

kidsclub

Die kids, die zur Kommunion gegangen sind, werden von uns nach dem Dankgottesdienst eingeladen, im kidsclub auch über die Kommunionvorbereitungszeit hinaus beim kirchlichen Leben mitzumachen. Weiter dran zu bleiben. Auch wenn vielleicht gerade die Zeit oder die Lust fehlt, sich gleich fest bei den Messdienern zu verpflichten. Dabei sind alle Freunde und Geschwister natürlich immer herzlich willkommen.

Weiterlesen

Drucken

Verwaltungsrat

Verwaltungsrat

© St. Peter und Paul Hofheim-Kriftel

"Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der Kirchengemeinde. Er vertritt die Kirchengemeinde und das Vermögen." (Synodalordnung).

Weiterlesen

Drucken

Kirchenchor St. Vitus

Das erklärte Ziel des  Chores ist es,  ein weites Spektrum geistlicher Musik lebendig zu halten. Mehrmals im Jahr singt der Chor im Gottesdienst und veranstaltet Konzerte.

Weiterlesen

Drucken

KJG

KJG-Logo

Die KjG (Katholische Junge Gemeinde) St. Peter und Paul zählt gegenwärtig rund 30 Mitglieder und hat viel zu bieten: Jährlich veranstaltet sie in den Sommerferien ein großes Zeltlager für Kinder (www.zeltlager-hofheim.de) und eine Freizeit für Jugendliche. Kennenlern-, Großgruppen- sowie Geländespiele gehören zu unserem vielfältigen Programm dazu.

Ansprechpartner ist Lena Ondrasch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Weiterlesen

Drucken

Männergruppe St. Georg

Männergruppe

© Guenter Hamich / pixelio.de

"In Würde alt werden - aber wie?"
Di, 20.11.2018, 20:15, Gemeindezentrum Frieden, Diedenbergen

Welche (persönlichen) Erfahrungen verbinden sich mit dem Älterwerden? Welche Einstellungen und Übungen helfen bei der Bewältigung von Problemen? - Ein Abend mit Erfahrungsaustausch und (hilfreichen gymnastischen) Übungen.

 

Programm und weitere Termine

Weiterlesen

Drucken

Frauengruppe Mitten im Leben

Einladung an alle Frauen ...

Wenn Ihr wie wir mitten im Leben steht, mittelalt seid (± 50)
und Euch mitten im Monat (zwischen dem 13. und 17. eines Monats, an wechselnden Wochentagen) mit gleichgesinnten Frauen treffen wollt, seid Ihr herzlich eingeladen!


Am Monatg, 10. Dezember treffen wir uns zu einer kleine Adventsfeier im Gemeindezentrum St. Peter und Paul. Zuvor wollen wir in der Küche gemeinsam Plätzchen backen. Hierfür wäre es hilfreich, wenn die Teige zuvor zu Hause vorbereitet werden.

Die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest. Es wird sicher der frühe Abend werden.

 

Weiterlesen

Drucken

Ortsausschüsse

Die Ortsausschüsse organisieren das lokale Gemeindeleben und sind Ansprechpartner für die Gemeindemitglieder vor Ort und gleichzeitig das Bindeglied zum Pfarrgemeinderat.

Weiterlesen

Drucken

Messdiener

Messdiener

© St. Peter und Paul Hofheim-Kriftel

In unserer Pfarrei St. Peter und Paul Hofheim-Kriftel engagieren sich über 150 Ministrantinnen und Ministranten nicht nur in den sonntäglichen Gottesdiensten.

Weiterlesen

Drucken

Bunte Kirche

Bunte Kirche

© St. Peter und Paul Hofheim-Kriftel

Unter dem Motto „Mit Gottes Segen ins Wochenende“ feiern wir vier mal im Jahr freitags als Bunte Kirche den "etwas anderen Gottesdienst" im Gemeindehaus St. Vitus.  Herzliche Einladung an alle, die mitfeiern wollen.

Weiterlesen

Drucken

Junger Chor

Der Junge Chor von St. Peter und Paul besteht aus rund 20 Sängerinnen und Sängern im Alter von 25 – 50 Jahren, die sich dem „Neuen Geistlichen Lied“ widmen.

Weiterlesen

Drucken