Adventsbasar St. Vitus

2G galt dabei allerdings nur am Adventsbasar, der am ersten Adentswochenende traditionell in Kriftel stattfand.

Die Claretiner zählen auf uns - das war das Mantra, unter dem wir uns dazu entschlossen haben, den Adventsbasar wie geplant stattfinden zu lassen. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Trotz Maske und Eingangskontrolle kam richtig vorweihnachtliche Stimmung auf. Es tat gut, bei einem Glühwein - gut gestärkt mit Leckereien vom Kirchenschmaus-Team oder aus der Kaffestube-to-go - mal wieder gemütlich beieinander zu stehen.

Die Kirche erstrahlte in Kerzenlicht, der Nikolaus beglückte die Kinder mit Geschichten und Überraschung, adventliche Musik und Geschichten erklangen in der Kirche und die liebevoll gestalteten Handarbeiten und upcycling Ideen fanden guten Absatz. Am Sonntag hat P. James aus Würzburg wieder mit uns Eucharistie gefeiert und tolle Bilder aus dem vorherigen Projekt und dem diesjährigen mitgebracht. In diesem Jahr kommen die Spenden einer Klinik in Afrika zugute. Wir hoffen, dass das Projekt durch unsere Unterstützung ein Erfolg wird.

Zum Abschluss bei Einbruch der Dunkelheit erstrahlte dann ein Fenster im Gemeindezentrum mit der ersten Kerze auf dem Adventskranz, der im Rahmen des lebendigen Adventskalenders viele Krifteler Fenster in den nächsten Tagen erstrahlen lässt.