Adventlicher Übungsweg

Mit wachsen - reifen - lieben war der Übungsweg beschrieben.

und so haben wir uns auf den Weg gemacht, uns Tag für Tag dem Geheimnis der Weihnacht ein Stückchen zu nähern. Was heißt das denn genau, was mit Jesus da in die Welt geboren wird. Seine Botschaft von Liebe, von Frieden, wie soll das denn heute noch gelingen?

In wöchentlichen Abständen haben wir uns im Meditationsraum in St. Vitus getroffen und haben für jeden Tag einen Bibeltext mit Erklärungen zum Thema und Ideen zur Reflexion mitbekommen. Wir sind so wirklich dem Fest der Liebe bis zur Wurzel gefolgt und haben uns in der christlichen Liebe im täglichen Leben geübt. Das fiel auch im Advent nicht immer leicht, und so tat es auch mal gut, das in der Runde loszuwerden und neue Vorsätze zu schmieden, wie die Liebe vielleicht beim nächsten Versuch wachsen kann.