St. Vitus Kriftel

Unsere Kirche mit den Doppeltürmen, Bunte Kirche, Familienoase und hochwertige Kirchenkonzerte sind einige unserer Merkmale.

Die Kirche liegt mitten im Ort, direkt an der Hauptstraße. Als typisches Zeugnis der Neugotik wurde sie 1865-68 gebaut und 1995-96 umfassend restauriert. Im Jahr 2018 feierten wir das 150. Kirchenjubiläum unserer Kirche. Im Vorfeld wurde die Kirche noch einmal richtig "herausgeputzt", denn es waren Restaurierungsarbeiten am Dachgebälk und eine Grundsanierung der Orgel nötig. Zur Feier des Kirchenjubiläums entstand eine kleine Festschrift, in der Sie einiges über die Geschichte und die Einrichtung der Kirche nachlesen können. 

Die Krifteler Kirchengemeinde ist aber schon sehr viel älter: schon 1008 ist eine Kirche in Kriftel nachgewiesen. Und manche behaupten, bereits zu Zeiten des Hl. Bonifatius habe es in Kriftel eine Gemeinde gegeben. Jedenfalls soll der Leichenzug des großen Heiligen auf seinem Weg nach Fulda hier in Kriftel eine Nacht gerastet haben. An dieser Stelle sei dann später eine Kapelle errichtet worden. Die heutige Bonifatiuskapelle im Hochfeld steht nicht mehr an historischem Ort. Sie wurde in den 50er Jahren als Ersatz für den barocken Vorgängerbau errichtet, der einem Straßenbauprojekt zum Opfer fiel.

Die Kirchengemeinde St. Vitus ist eine lebhafte Gemeinde, in der Alt und Jung im guten Miteinander ein Gemeindeleben aufrecht erhalten, in dem gemeinsam gefeiert, gespielt, gesungen und gebetet wird.  

Die Eltern-Kind-Gruppen (für Kinder ab 3 Monaten), die PEKIP-Gruppe (Eltern-Kind-Gruppe für ganz kleine Kinder) sowie Kurse der Familienbildungsstätte Main-Taunus haben ihre Heimat in der Familienoase. Dort kann man auch jeden zweiten Dienstag beim offenen Kreativtreff für Kinder von ca. 3-6 Jahren vorbeischauen, eine Tasse Kaffee trinken und ein bisschen Klönen...

Regelmäßig feiern wir mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter Juniorkirche parallel zum Gottesdienst und schließen uns dann den "Großen" nach der Predigt an.  

In Glaubenskursen für Erwachsene versuchen wir unserem christlichen Glauben näher auf die Spur zu kommen.

Die Eine-Welt-Arbeit liegt uns sehr am Herzen, denn wir alle sitzen auf dieser einen Erde in einem Boot und tragen füreinander gegenseitig die Verantwortung.

Vitus&Caecilia heißt das kirchenmusikalische Markenzeichen unserer Gemeinde. Neben dem Gesang im Gottestdienst geben der Kirchenchor und sein Chorleiter, unser Organist Dr. Andreas Winckler jedes Jahr mehrere Konzerte und sind in der Region mit gutem Namen bekannt. Mozart-Requiem, Magnificat und Weihnachtsoratorium von Bach, Haydn´s Schöpfung und verschiedene Gospel-Programme sind nur einige der Höhepunkte der vergangenen Jahre. Ergänzt wird das musikalische Spektrum durch den Chor für Neues Geistliches Lied.

Mehrmals im Jahr lädt eine Vorbereitungsgruppe freitags abends zur „Bunten Kirche" ins Gemeindezentrum  ein, wo wir im Anschluss gemeinsam essen und den Abend bei einem Gläschen Wein ausklingen lassen. Wir  feiern übrigens auch ganz gerne und haben großartige Köchinnen und Köche in unserer Gemeinde.

Probieren Sie es ruhig einmal aus beim St. Vitus-Basar, beim Fastnachtsfrühschoppen, beim Ökumenischen Familientag am Pfingstmontag oder unserem Gemeindefest.

Regelmäßige Gottesdienste:
Mittwoch um 9.00 Uhr
Freitag um 18:00 (Ausnahme: Bunte Kirche 19 Uhr) 
Sonntag um 9.30 Uhr

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kirche und Gemeindehaus: Kapellenstraße 2A, 65830 Kriftel